K G A
   Kanu-Gesellschaft
   Assindia

 

Surfskipaddeln


Mittlerweile haben recht viele Surfski Fans in unserem Verein.


Surfskipaddeln ist die Kunst des Wellenreitens auf offenen Gewässern und dem Meer, in langen

schmalen Booten. Angetrieben werden sie durch Wingpaddel, wie sie auch im Kanurennsport

benutzt werden. Surfskis haben eine durch Fußpedale betätigte Steuerflosse unter dem Heck,

wodurch sie beim Surfen auf den Wellen sehr manövrierfähig sind. Der geschlossene Bootskörper mit

dem Sit-On-Top Cockpit macht Surfskis sehr sicher und der Wiederaufstieg nach einer Kenterung ist

einfach.


Ursprünglich entwickelte sich der Sport in Wind und Wellen von Hawaii, Südafrika und Australien

aber zieht nun immer mehr PaddlerInnen rund um die Welt in seinen Bann. Nicht nur die

aufgeschlossene Wettkampfszene macht den Sport interessant, sondern auch die Tatsache, dass der

Surfski eine tolle Alternative für FitnesspaddlerInnen ist, die ein leichtes schnelles Boot für die

Feierabendrunde suchen. Inzwischen sind die HerstellerInnen dazu übergegangen, auch

einsteigerfreundliche Surfski zu bauen, die Stabilität und Sicherheit beim Paddeln vermitteln, aber

trotzdem die Leichtigkeit und Geschwindigkeit beim Surfen haben.


Der Surfkisport entwickelt sich in Deutschland immer mehr von einer Trendsportart zu einer festen

Größe mit zahlreichen Events und einer Deutschen Meisterschaft.


Die Ocean Sports Gemeinde trifft sich regelmäßig zu Wettkämpfen, bei denen neben Outrigger und

SUPs auch Surfskis an den Start gehen. Hier können erfahrungsgemäß Rennen gefahren und Surfskis

der verschiedenen HerstellerInnen getestet werden. Zudem bieten einige HerstellerInnen bzw. FachhändlerInnen

auch Trainings im Surfski an. Hier bekommst du wertvolle Tipps & Tricks von SpitzensportlerInnen

und erfahrenen PaddlerInnen.